Halbe Tage

Das sind die, an denen wir erst gegen 12.00h anfangen; Alexander im Büro ist und ich in Wartezimmern rumhänge. Und die, an denen wir abends nicht richtig zufrieden sind mit unserem Tagewerk.

Aber immerhin haben wir doch noch ein paar Bretter angestrichen,

gesägt

und an die Decke bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.